Pause! Wegen Coronavirus muss folgendes abgesagt werden:

  • Fußball: Erweiterung der Corona-Sperre bis min. 19. April: Der Vorstand des Bayerische Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus. Zudem hat der Vorstand in seiner Videokonferenz beschlossen, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs frühestens nach dem 19. April 2020 (Ende der Osterferien) und auch nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen wird, um allen Vereinen in Bayern reichlich Planungssicherheit zu geben. Aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung ist bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb möglich.
  • Gymnastik+Aerobic: Winterprogramm beendet. Keine Trainingsstunden bis nach Ostern.
  • Jahreshauptversammlung der DJK-SG Ramsau abgesagt. Wird irgendwann nachgeholt.
  • Vereinsworkshop Ramsau/Reichertsheim abgesagt. Wird nachgeholt.

Bei neuen Vorgaben und Vorgehensweisen melden wir uns bei euch… (Stand 16.3.20)

2.Platz bei U-14 Bayernpokal erkämpft !!!

Die Erfolgsserie des Ramsauer Stockschützennachwuchses reißt nicht ab !!!

Die erfolgreiche Mannschaft: v.l. Matthias Huber, Cedric Hahnemann, Laura Hadersberger und Fabian Neumaier.

Beim Bayernpokal, der in der Eishalle in Landshut unter den besten 24 Mannschaften aus Bayern ausgetragen wurde, konnten sich die Nachwuchsschützen aus Ramsau in der Vorrunde, die aus 4 Gruppen zu je 6 Mannschaften bestand ohne Niederlage klar durchsetzen. Für die Gruppensieger hieß es jetzt im Halbfinale alles zu geben, um die Chance auf den begehrten Bayernpokal zu bewahren. Mit einer super Leistung in diesem Spiel gegen den SV Höslwang, die man mit 28:0 klar besiegte, stand dem Finale nichts mehr im Weg. Im Finalspiel hieß der Gegner dann SV Konzell. Nach 2 Kehren waren die Ramsauer mit einem Vorsprung von 10:0 schon auf der Siegerstraße, doch nach 4 Kehren stand es 10:10. In den letzten Beiden Kehren war die Spannung auf dem Höhepunkt und die besseren Nerven bewiesen die Konzeller Schützen, die mit 13:12 Punkten denkbar knapp siegten. Nach kurzer Entäuschung, überwiegte aber dann die Freude über den Podiumsplatz.

 

Doppelsieg für die Stockschützen bei den DJK-Bundeswinterspielen !!!

Die Stockschützen der DJK-SG Ramsau nahmen am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich an den Bundeswinterspielen der DJK in Sonthofen teil.

Mit 3 Teams ging die DJK-SG Ramsau im Mannschaftswettbewerb an den Start.

Die dritte Mannschaft konnte von den 18 startenden Mannschaften den 16. Platz erreichen.

Die zweite Mannschaft musste sich im Spiel um Platz drei knapp geschlagen geben, konnte sich jedoch über den vierten Platz auch freuen.

Die erste Mannschaft ging in der Gruppenphase mit 15:1 Punkten als Sieger hervor, was das Finalspiel gegen den anderen Gruppensieger bedeutete.

In diesem Spiel, das gegen die DJK-SSV Innernzell ausgetragen wurde setzten sich die Ramsauer klar mit 21:10 Punkten durch und holten sich somit die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb.

 

Im Einzelwettbewerb des Ziel -und Ringschiessens gingen dann 55 Teilnehmer an den Start.

Auch hier waren die Ramsauer Stockschützen wieder sehr erfolgreich.

Den 10. Platz erreichte Bernhard Söllner, den 5. Platz mit 136 Punkten schaffte Norbert Lackner.

Die Silbermedaille holte sich mit 155 Punkten Tom Neumaier.

Die Sensation schaffte dann Helmut Bischof mit 159 Punkten und den Gewinn seiner zweiten Goldmedaille.

Ramsauer Kinderfasching!

Die DJK-SG Ramsau organisiert wieder den Kinderfasching traditionell am Dienstag ab 14:00 Uhr im Gasthaus Baumgartner, Tiefenstätt. Alle aus nah und fern sind herzlich eingeladen zu Spiel, Spaß und fetziger Musi und zur Aufführung der „Kirchdorfer Tanzmäuse“!

…auf gehts! Jugendfreizeit/Trainingslager 2020!

Letzte Infos vor der Abreise…

Busfahrt: Abfahrt Samstag, 22.2., 7:00 Uhr Ramsau; (in Schönbrunn vorher Zusteigemöglichkeit bis 6:45) 7:10 Rechtmehring Bushalte B15 (Rückkehr Mittwoch, 26.2. späterer Nachmittag)

Für Hinfahrt/erster Tag: Für die Hinfahrt (ca. 4 Std.) etwas zu trinken und evtl. kleine Brotzeit u. Energieriegel mitnehmen. Wir fahren direkt ins Training!! Weiterlesen

Ramsauer Stockschützen steigen in Bezirksoberliga auf !!!

Über einen tollen Erfolg konnten sich die Stockschützen der DJK-SG Ramsau freuen. Die zweite Mannschaft schaffte in der laufenden Wintersaison als Aufsteiger aus der vergangenen Saison nun auch den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Nach einem bereits sehr starken ersten Wettkampftag an dem sich die Ramsauer mit 21:3 Punkten schon im Spitzenfeld platzieren konnten, folgte auch am zweiten Wettkampftag eine sehr gute Mannschaftsleistung. Mit 35:11 Punkten wurden die Ramsauer Bezirksliga-Vizemeister und steigen somit in die Bezirksoberliga auf. Auf dem Foto die erfolgreiche Mannschaft mit v. l. Robeis Albert, Schwarzenbeck Anton,Söllner Bernhard, Wittchow Andreas und Söllner Konrad jun.

Raiffeisenbank Haag unterstützt Freiwilliges soziales Jahr!

Andreas Binsteiner, Thomas Cestaro, Thomas Holzner, Peter Semmler und Jürgen Handschmann

Die Sportgemeinschaft Reichertsheim-Ramsau bietet jährlich eine Stelle für ein „Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)“ an, die seit Anfang September 2019 durch den neunzehnjährigen Thomas Holzner aus Reichertsheim besetzt wird. Die Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG unterstützt dies wieder mit einer Spende von 2.000 Euro. Weiterlesen

4. Platz bei Deutscher Meisterschaft erreicht

Die Ramsauer Stockschützen-U14 haben bei der Deutschen Meisterschaft in Regen einen tollen 4.Platz erreicht. Es waren 8 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden am Start, in dem die Ramsauer Jungs mit 10:4 Punkten in der Vorrunde den 3.Platz erreichten. Im anschließenden Page Off Finale trafen Sie auf den Vorrundenvierten FC Penzing. Mit einem Sieg wäre ein Treppchenplatz sicher gewesen, aber leider ging dieses Spiel verloren.

Die Schützen Fabian Neumaier, Matthias Huber und Dominik Huber waren aber trotzdem Stolz, zum ersten Mal bei einer Deutschen Meisterschaft dabei zu sein.

U-14 Stockschützen qualifizieren sich für Bayernpokal !!!

Die Erfolgsserie der Ramsauer Stockschützenjugend reißt nicht ab. Beim Bezirkspokal der U-14 im Rosenheimer Eisstadion erreichten Sie in der Gruppenphase den zweiten Platz in ihrer Gruppe. Im Spiel um Platz drei gegen den TSV Taufkirchen konnten sich die Ramsauer durchsetzen und erreichten somit den 3.Platz von 11 gestarteten Mannschaften. Hiermit qualifizierten Sie sich für den Bayernpokal, der am 08.03.2020 in Landshut ausgeschossen wird.

 

« Ältere Beiträge