Blut spenden – typisieren – Leben retten!

Liebe Sportlerinnen und Sportler! Ein Familienpapa aus unserer befreundeten Gemeinde Gars ist leider an Leukämie erkrankt und benötigt dringend eine Knochenmarkspende! Bitte helft mit und lasst euch, wenn ihr zwischen 17 und 45 Jahre alt seid, dafür typisieren. Dazu könnt ihr einen Termin vereinbaren, bei

Dr. Walessa in Gars: 08073/916559

Alternativ findet ihr ein Lebensretterset im Dorfladen Ramsau, oder ihr könnt euch auch das kostenlose Lebensretterset unter https://akb.de/lebensretterset/ per Post bestellen!

Bitte helft mit, damit ein geeigneter Spender gefunden wird! Weitere Infos zur Stammzellenspende auch auf www.akb.de!

Danke fürs Mithelfen und Weitersagen!

U-14 Stockschützen qualifizierten sich für Bayernpokal !!!

Am gestrigen Samstag fand im Rosenheimer EIsstadion der Bezirkspokal der U14 Stockschützenjugend statt.

Die Ramsauer Jugend konnte mit einer guten Leistung den 5.Platz von 9 Mannschaften erreichen und sich somit für den Bayernpokal, der am 05.März in Landshut ausgetragen wird, qualifizieren.

Wir gratulieren den Jugendlichen recht herzlich.

v. l. Christoph Ott, Cariana Ott, Cedric Hahnemann und Maxi Neumaier.

In der Schmankerlhütte einkaufen! …lohnt sich

…noch in dieser ersten Kalenderwoche 2022 für den Sportverein! 10% des Umsatzes geht auch dieses Jahr wieder an die DJK-SG Ramsau. 380,-€ kamen letztes Jahr zusammen und können im Sportverein für Anschaffungen u.a. eingesetzt werden.Vielen herzlichen Dank dafür, Peter und Susanne Mayer!!!

2 Stockerlplätze bei Bayerischer Meisterschaft !!!

Der Nachwuchs der Stockschützen des DJK-SG Ramsau startete bei den Bayerischen Meisterschaften im Einzel-Zielschiessen in Bad Wörishofen und konnte mit 3 Schützen beachtliche Erfolge in den verschiedenen Klassen erreichen.  

Bei der männlichen U14 startete Maxi Neumaier und konnte mit 138 Punkten den 14. Platz von 20 Teilnehmern erreichen.

Bei der weiblichen U16 konnte sich Laura Hadersberger mit 225 Punkten, unter 10 startenden Mädchen den 3. Platz und somit einen Treppchenplatz sichern, wobei die erst- und zweitplatzierte mit 228 Punkten denkbar knapp vor ihr lagen.

Die männliche U16 startete mit 20 Teilnehmern, wobei sich hier Fabian Neumaier mit 240 Punkten ebenfalls den 3. Platz und auch einen Stockerlplatz sicherte.  Auch hier war der zweitplatzierte nur 3 Punkte vor ihm.

Laura und Fabian haben sich somit für die Deutsche Meisterschaft in Ruhpolding qualifiziert. Ob der 14. Platz für Maxi zur Qualifikation reicht, steht derzeitig noch nicht fest.

Die Stockschützen gratulieren recht herzlich zu diesem tollen Erfolg.

SGRRG JAHRESKARTE – WEIHNACHTSAKTION

Die runderneute Jahreskarte – das ideale Weihnachtsgeschenk für Geschwister/Eltern/Großeltern/…!

Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenkt?
Denkt ihr schon wieder an langweilige Socken?
Oder vielleicht sogar an irgendeinen unnützen Gutschein?

Wir haben die Lösung: Unsere Jahreskarte!

Warum eine Jahreskarte?
Die Jahreskarte berechtigt zum freien Eintritt zu allen Heimspielen der Herren- und Jugendmannschaften der SGRRG in Reichertsheim, Ramsau und Gars. Mit dem Kauf unterstützt ihr unsere Vereine und spart euch nebenbei die Schlange an der Kasse ;-). Natürlich ist die Jahreskarte auch ein wunderbares Geschenk.

Was kostet die Karte?
Die Jahreskarte kostet zur Winterpause nur noch 36 € (ursprünglich zu Saisonbeginn 72 €), bzw. ermäßigt 24 € (48 €).

Wie komme ich an eine Karte?
Die Karte ist grundsätzlich bei den Heimspielen an der Kasse erhältlich. Ansprechpartner für die jeweiligen Spielorte sind:

  • Reichertsheim: Hugo Bauer (0151 / 12780483)
  • Ramsau: Peter Peckmann (08072/1894)
  • Gars: Willy Kartmann (08073 / 620)

Für den Online-Kauf könnt ihr euch gerne an mail@sv-reichertsheim.de wenden. Dann bekommt ihr die Karte sogar zugeschickt.

Vereinsmeister der Stockschützen geehrt !!!

Bei der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften konnte Abteilungsleiter Tom Neumaier sechs neue Meister ehren. Insgesamt traten 23 Schützen um die Krone des Vereinsmeisters an.

Bei der U14 im Zielschießen holte sich Maxi Neumaier mit 90 Punkten, gefolgt von Christoph Ott und Cedric Hahnemann den Vereismeistertitel und somit den Pokal.

Bei der U16 im Zielschießen konnte sich den Vereinsmeistertitel Fabian Neumaier mit 122 Punkten vor Laura Hadersberger und Matthias Huber sichern.

Das Zielschießen der Herren entschied wie schon im letzten Jahr, Norbert Lackner mit 142 Punkten, gefolgt von Tom Neumaier und Andi Ott für sich.

Beim Bandlschießen der Jugend traten gleich 11 Jugendliche an, den ersten Platz sicherte sich hier Fabian Neumaier, vor Laura Hadersberger und Matthias Huber

Bei den Damen im Bandlschießen konnte sich Martina Neumaier, vor Andrea Ott und Petra Hadersberger durchsetzten.

Den Titel im Bandlschießen der Herren holte sich wie schon im Vorjahr Helmut Bischof, gefolgt von Johann Hadersberger und Norbert Lackner.

v.l. Martina Neumaier, Maxi Neumaier, Norbert Lackner, Fabian Neumaier und Helmut Bischof.

Stockschützen bei Kreismeisterschaften erfolgreich !!!

Angefangen mit den Kreismeisterschaften haben die neu aufgestellte U14, die von 6 startenden Mannschaften bei ihrem ersten Eisturnier einen guten 5. Platz erreichten.

Eine Woche später ging es für die selben Schützen zur Bezirksmeisterschaft nach Ruhpolding, wo sie mit dem 7. Platz von 13 Mannschaften nur einen Platz an der Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft vorbeischrammten.

Einen Tag vorher fanden im Waldkraiburger Eisstadion die Kreismeisterschaften im Zielschießen für alle Altersklassen statt. Bei der U14 konnte sich Maxi Neumaier den Vizekreismeistertitel holen. Den U16 Kreismeistertitel der weiblichen Starter holte sich Laura Hadersberger. Bei der U16 männlich konnte Fabian Neumaier den Kreismeistertitel holen. Bei den Herren starteten Johann Hadersberger und Tom Neumaier, wobei sich Johann Hadersberger wie auch die drei Jugendlichen für die Bezirkmeisterschaften in Ruhpolding qualifizierten.

Die Kreismeisterschaften der U16 fanden dann wieder in Waldkraiburg statt, hier konnten die jungen Schützen den Kreismeistervizetitel von 6 startenden Mannschaften holen.

Beim Kreispokal der Herren folgte der nächste Erfolg, nach der Vorrunde, die ohne Niederlage souverän mit dem Gruppensieg endete, mussten sich die Ramsauer nur dem ESV Waldkraiburg im Finalspiel geschlagen geben, was den 2. Platz von 12 startenden Mannschaften und somit die Qualifikation zum Bezirkspokal bedeutet.

Sportwochenende 2021

Vom 17.-19. Juli 2021 ist einiges am Ramsauer Sportplatz geboten! Dieses Jahr gibt es ein Sportcamp für die Kids, den jährlichen Gemeindelauf, einen Familientag mit Gottesdienst, Spielmobil & Gaudi-Triathlon und ein Kesselfleischessen.

Nähere Infos findet ihr hier im Flyer: Sportwochenende 2021

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

1 2 3 15