Niederlage am letzten Spieltag in Siegsdorf besiegelt Abstieg der SGRRG aus der Bezirksliga

Am 30. Spieltag der Bezirksliga Ost 2023/24 war die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars beim TSV Siegsdorf zu Gast und verlor am Ende mit 3:1. Aufgrund der Niederlage und den Ergebnissen auf den anderen Plätzen rutscht die SGRRG noch auf einen direkten Abstiegsplatz und muss den bitteren Gang in die Kreisliga hinnehmen. Nach der Heimniederlage gegen den SV Dornach war für die Spielgemeinschaft vor dem letzten Spieltag der direkte Klassenerhalt bereits nicht mehr realisierbar. Ein Relegationsplatz hätte jedoch sowohl aus eigener Kraft als auch durch Mithilfe von anderen Teams erreicht werden können, doch weder das eine noch das andere trat ein. Weiterlesen: https://www.sv-reichertsheim.de/?p=46424

Bittere Niederlage für die „Erste“: 0:4 gegen Dornach

Durch die Niederlage und den anderen Ergebnissen des 29. Spieltags der Bezirksliga Ost bleibt die SGRRG mit Rang 13 auf einem Abstiegsrelegationsplatz. Aufgrund vier Zählern Rückstand ans rettende Ufer (Teisendorf auf Platz 11) ist mit nur noch einem verbleibenden Spiel der direkte Klassenerhalt nicht mehr möglich. Über eine mögliche Relegation besteht für die SGRRG aber weiterhin die Chance, die Liga zu halten. Derzeit beträgt der Vorsprung auf den verbleibenden direkten Abstiegsplatz (Waldperlach auf Platz 14) einen Zähler. Am letzten Spieltag trifft die Spielgemeinschaft am kommenden Samstag (18. Mai) auswärts auf den TSV Siegsdorf. Mit einem Sieg könnte sich die SGRRG aus eigener Kraft den Relegationsplatz sichern. -Weiterlesen…-

Doppel-Derby-Heimspieltag in Ramsau!

Am kommenden Sonntag (21. April) stehen auf der Sportanlage in Ramsau gleich zwei Derbys auf dem SG-Programm. Um 14:00 Uhr duelliert sich die SGRRG I mit dem TSV Dorfen. Im Anschluss daran (16:15 Uhr) steigt das A-Klasse-Lokalduell zwischen der SGRRG II und dem TSV 1864 Haag. Die Begegnung am Sonntag wird bereits das zehnte Bezirksliga-Aufeinandertreffen zwischen den beiden Mannschaften. Dabei gibt es aus den bisherigen neun Partien bislang eine ausgeglichene Bilanz. Dreimal siegte die SGRRG, dreimal der TSV und drei Begegnungen endeten mit einem Remis. Weiterlsen–> https://www.sv-reichertsheim.de/?p=46274

Der schönste Doppelpack des Jahres 2024 steht bereits fest: Der SV Reichertsheim sowie die DJK-SG Ramsau feiern zusammen in Thambach von 18. bis 22.07.2024 50-jähriges Jubiläum!

Doch beginnen wir von vorne: Der Kalender schreibt das Jahr 1974 und im eigenen Land steigt das WM-Finale: In München läuft die 43. Spielminute und Gerd Müller macht das, was sich Fußball-Deutschland aus ganzem Herzen wünschte: Er knippst das alles entscheidende 1:2 gegen die Niederlande und wir werden Weltmeister! Das geschichtlich größte Sportereignis im Jahre 1974 scheint festzustehen, oder?

Nicht ganz – zumindest nicht aus unserer Sicht: Im selben Jahr wurden nämlich auch zwei Vereine ins Leben gerufen, die heutzutage aus der Welt des Sports nicht mehr wegzudenken sind: Der SV Reichertsheim sowie die DJK-SG Ramsau. Dabei zeigte sich sehr schnell, dass die beiden nicht ohneeinander durchs Leben gehen können: Zur Einweihung des Reichertsheimer Sportplatzes 1976 veranstaltete der SV Reichertsheim ein Pokalturnier – zu Gast die ebenso noch frisch gegründete DJK-SG Ramsau!

Aus hitzigen Derbys entstand mit der Zeit eine heiße Liebe – gekrönt mit der Trauung zur Spielgemeinschaft in der Fußballsparte. Auch wenn die anderen Sparten auf dem Papier noch getrennte Wege gehen, kennen gerade die Jüngeren beide Vereine, die mit voller Schlagkraft anpacken möchten und zusammen einfach am meisten Spaß haben, nur als eine Einheit. Und so knüpfen wir genau hier an: Die DJK SG-Ramsau und der SV Reichertsheim feiern 2024 mit vereinten Kräften Jubiläum – lauter, besonderer und verbundener als je zuvor!

Das genaue Programm verraten wir euch aber noch nicht – eins ist uns nämlich beim Jubiläum genauso wichtig wie beim Sport: Spannung!

Durch Derbysieg gegen Grünthal: SGRRG feiert Aufstieg in Bezirksliga

Vor 380 Zuschauern konnte die SG RRG nach einem 3:0-Erfolg über den FC Grünthal die direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga feiern. Nach der frühen Reichertsheimer Führung durch Josef Holzhammer musste die SG RRG gegen starke Gäste lange um den Erfolg bangen, bevor der eingewechselte Christian Sonnleiter mit einem Doppelpack kurz vor Schluss alles klar machte.

Weiterlesen
1 2 3 7