Harry Mandl wird neuer Trainer der SG RRG !

Während sich die Fußballer der SG RRG bereits in der Winterpause befinden, gibt es Neuigkeiten auf der Trainerposition der ersten Herrenmannschaft. Mit Harry Mandl wird die Kreisliga-Elf ab der Rückrunde ein neuer Cheftrainer coachen, der dabei von Alex Baumgartner als Co-Spielertrainer unterstützt wird. Andreas Hundschell, der zweite Teil des bisherigen Interims-Trainerduos, wird sich fortan wieder auf seine Rolle als Spieler konzentrieren.

Weiterlesen

DFB-Sonderpreis für Andreas Klein!

Zur Verleihung des DFB-Sonderpreises hat der Kreis Inn/Salzach im Gasthaus „Zur schönen Aussicht“ in Höslwang eingeladen. Mit dem Kreisvorsitzenden Michael Baumann und Bezirkslehramtsreferenten Andreas Gegg übernahm die Ehrenamtsbeauftragte Carmen Jutta Gardill die Auszeichnung für 13 Vereinsfunktionäre. Mit dabei unser Andreas Klein. Geehrt wurden alle mit der DFB-Urkunde, einer Uhr, einem Schokofußballer und einer Einladung von Manni Schwabl (Präsident SpVgg Unterhaching) zu einen Heimspiel seines Vereins in der VIP-Lounge. In einer Laudatio würdigte Gardill das langjährige und vielseitige Wirken von Andreas im Verein:

Nach seiner aktiven Zeit als Fußballer (1.Herren, AH, Jgd-Trainer) wurde er 1999 zum 1. Vorsitzenden gewählt. In 19 Jahren seiner Amtszeit brachte er den Verein wirklich voran:

Weiterlesen

Armin Störzenhofecker • Fußballcamp • 10.-12.8.22 • Anmeldung

Damit unsere Jugend in Form bleibt und Neues dazulernt, auch in den Sommerferien: „3 Tage Fußball pur“ mit Armin Störzenhofecker und A-Lizenztrainern vom 10. bis 12. August´22 auf der Sportanlage Ramsau (9:30-16:00 Uhr). Modernes, abwechselungsreiches Training, Technik u. Koordination, Life-Kinetik, Betreuung u. Verpflegung der Teilnehmer. Teilnahmegebühr 120,-€ inkl. Trainingsball. —Anmeldung klick hier— Infotel. Armin 09872/9569395; SGRRG-Jgd-Leitung 176.61385083‬. Preisermäßigung:…

Weiterlesen

Stockschützen-Jugend U-16 holt bayerische Vizemeisterschaft!

Am Samstag wurde in Hallbergmoos die Bayerische Meisterschaft der U-16 im Mannschaftsspiel ausgetragen. Insgesamt gingen 15 Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen an den Start. Die Stockschützen aus Ramsau konnten in der Gruppe A den zweiten Platz erreichen, was den Einzug ins Halbfinale bedeutete. In diesem ging es dann gegen den Erstplatzierten der anderen Gruppe, den SV Kay. Fast ohne Fehlschuss konnten die Ramsauer dieses Spiel zu Null gewinnen, was den Einzug ins Finale bedeutete. Im Finale ging es dann gegen den Vorjahressieger EC Lampoding. In einem spannenden Spiel mussten sich die Ramsauer dann mit 8:16 Punkten geschlagen geben. Nach kurzer Enttäuschung über die Niederlage im Finale, konnten sich die U16 Schützen aus Ramsau aber über den Bayerischen Vizemeistertitel recht freuen, zumal dies auch die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im September in Kühbach bedeutete.

 Foto: v.l. Fabian Neumaier, Maximilian Neumaier, Laura Hadersberger und Matthias Huber

Familien-Sportwochenende: 16.+17. Juli !

Traditionell trifft sich die SportGemeinschaft an dem Wochenende zu Spiel, Sport und Spaß für die ganze Familie. Zudem sind auch alle Nachbarorte, Freunde des Vereins und Fans herzlich Eingeladen:

Samstag, 16.7.22, 1.) „Sportcamp“ für Kinder u. Jugendliche: Vormittags (genauere Infos folgen…)

2.) „Gemeindelauf„: Opening 14 Uhr; 15 Uhr Lauf für Kinder; 16 Uhr Lauf für Erwachsene+Jgd.; …Open End…

Sonntag, 17.7.22, „Familientag!„: 10 Uhr Kirche am Sportplatz; Frühschoppen mit Finale Stockschützenturnier; Mittagstisch…; ab 13 Uhr „Gauditriathlon„; ganztägig Spielmobil und Bewirtung!

Weiterlesen

Danke ihr Trainer, ihr ward richtig gut!!!

Manchmal geht eine schöne Zeit vorbei, so auch mal eine gute Zusammenarbeit. An diesem Saisonende verlassen uns nach über 4 Jahren (im gemeinsamen Einvernehmen) „unsere“ Top-Fußballtrainer Michi Ostermaier und Slobo Jezildjic. Michi formte unser Bezirksligateam zu einer Topmannschaft, Slobo schaffte den Aufstieg mit der Zweiten in die A-Klasse und ließ sie dort zum Spitzenteam reifen. Co-Trainer Max Wanzinger war seit dem Winter den Teams eine große Hilfe. Auch einer unserer besten Talente verlässt uns: Matthias Rauscher versucht sein Glück i.d. Landesliga beim TSV Wasserburg. Alle vier brechen zu neuen Herausforderungen auf, dafür wünschen wir ihnen nur das Allerbeste!

Einer kommt – einer geht – gilt bei Trainern wie bei Spielern: Albert Schaberl kommt aus Wasserburg zurück (-guckst du hier!-) und stürmt für unser Kreisligateam! Das Trainerteam für die Zweite steht auch schon: Christian Katozka (bisher Wasserburg II) und unser Christoph Nieberlin (Co-Trainer; bisher unser A-Jgd-Trainer) führen die „Zweite“ durch die A-Klasse. —Alle weiteren Einzelheiten dazu uvm. auf der Fußballseite—

1 2 3 12