Stockschützen feiern mit Maxi Neumaier den neuen Deutschen Meister in der Klasse U14 !!!

Die Stockschützen waren am Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft im Einzel-Zielschießen und im Mannschaftsschießen in Ruhpolding am Start.

Im Einzel-Zielschießen traten in der Klasse U-16 Fabian Neumaier und in der Klasse U-14 Maxi Neumaier an.

Fabian konnte sich mit 260 Punkten für das Finale qualifizieren, hier erreichte er mit insgesamt 527 Punkten den 5.Platz.

Sein Bruder Maxi, konnte sich mit einer super Leistung von 273 Punkten zum ersten Mal für den Verein in der Klasse U14 den Deutschen Meistertitel sichern.

Im Mannschaftswettbewerb startete eine Mannschaft in der U-14 und eine Mannschaft in der U-16.

Die U-14 erreichte in der Vorrunde den 4.Platz und konnte sich somit für das Page-Play-Off Finale qualifizieren. Die U-16 konnte sich mit dem 3.Platz ebenfalls für das Page-Play-Off Finale qualifizieren. Leider ging für beide Mannschaften das erste Finalspiel verloren und somit mussten sich beide Teams mit dem 4.Platz begnügen.

Alles in allem war der Erfolg an dieser Deutschen Meisterschaft recht respektabel und man konnte zu Hause im Vereinsheim noch gebührend feiern.