News aus der Abteilung: Fussball

Fußballcamp in den Ferien!

Vom 8. bis 10. August kommt die „Fußballschule Armin Störzenhofecker“ zur SG Reichertsheim-Ramsau. Unter anderem zeigen Ex-Bundesligaspieler und DFB-A-Lizenztrainer wie die Profis kicken. 3 Tage Fußball pur in den Sommerferien für Kinder von 6 bis 16 Jahren, offen für alle Vereine. An drei Trainingseinheiten pro Tag (von 9:30 bis 16:00 Uhr) findet altersgerechtes, abwechselungsreiches, modernes Training statt. Technik-, Koordinations- u. Life-Kinetik-Training, Betreuung & Verpflegung, Trainingsball, Trikot u. Sportbeutel sind i.d. Teilnehmergebühr von 120€ enthalten. Info & Anmeldung baldmöglichst: www.fussballschule-stoerzenhofecker.de oder telefonisch: 09872/9569395. Infos über SGRR (Pit): 08072/1894 o. 0151.52503971.

DJK-Sommercup 2018 für F- und E-Junioren in Ramsau

Hochbetrieb herrschte am Samstag auf der Ramsauer Sportanlage als ca. 80 Kinder und viele Eltern der F-Junioren-Teams (U9) zum Fußball-Sommercup 2018 eintrafen. In zwei Gruppen kämpften 7 Mannschaften (leider eine Absage) um die DJK-Diözesan-Meisterschaft. Wie bei der WM ging es erst über die Halbfinals in die Endspiele. Die DJK-Teams aus Rosenheim, Oberndorf, Würmtal, Griesstätt, Fasanengarten, Edling und Ramsau boten von Anfang an heiße Spiele von denen nie eins torlos ausging. So qualifizierten sich SB-DJK Rosenheim vor DJK Würmtal und DJK-SV Edling punktgleich mit DJK-SG Ramsau für die Halbfinalspiele. Alle Spiele fanden im „Fairplay-Modus“ ohne Schiedsrichter statt und das funktionierte hervorragend. Die F-Jugendlichen wussten wann sie dem Gegner den Ball überlassen mussten, z.B. bei Fouls, Seitenaus- und Eckbällen.

Weiterlesen

Fußball: DJK-Meisterschaften in Ramsau für F- und E-Jgd.

Der DJK-Sportverband München und Freising veranstaltet am Samstag, 21. Juli die Diözesanmeisterschaften im Jugendfußball.
Ausrichtende Vereine dieses Sommercups sind DJK-SV Oberndorf und DJK-SG Ramsau.
In Oberndorf werden die Altersstufen C-Jugend (ab 16.00 Uhr), D-Jugend (ab 10.00 Uhr) und G-Jugend ab 13.00 Uhr) antreten, in Ramsau die F-Jugend (ab 9.30 Uhr) und E-Jugend (ab 14.00 Uhr).
Gemeldet haben die Fußballjugenden aus dem DJK-Vereinen DJK SV Edling, DJK Fasangarten, DJK SV Griesstätt, DJK SB München-Ost, DJK-SV Oberndorf, DJK SG Ottenhofen, DJK SG Ramsau, SB DJK Rosenheim und DJK Würmtal.
Der diözesane Fachwart Robert Tokic wird bei den Siegerehrungen jeweils den Wanderpokal überreichen.
Detaillierte Spielpläne unter: https://www.djkdv-muenchen.de/sport/fussball
Diese Meisterschaften aller DJK-Vereine in der Erzdiözese München und Freising werden im Sommer und im Winter ausgetragen.

Über 20 von den 33 DJK-Vereine betreiben Fußball und die meisten beschicken diese Meisterschaften regelmäßig.

„Gekickt wie die Profis!“

Drei Tage Ferienprogramm für junge Nachwuchskicker in der Armin-Störzenhofecker-Fußballschule und ein Fördertraining mit DFB-Lizenztrainern – eine gelungene Sache in der Sommerpause!

35 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren aus Reichertsheim, Ramsau und Gars trainierten mit dem Ex-Profi Armin Störzenhofecker Weiterlesen

Fußballschule bei der SGRR – Kicken wie die Profis!

Die SG Reichertsheim-Ramsau veranstaltet in den Sommerferien die „FUSSBALLSCHULE Armin Störzenhofecker“. An 3 Tagen vom 8. bis 10. August können Kinder und Jugendliche an Trainingseinheiten mit hochqualifizierten Trainern teilnehmen. Mach mit! Offen für ALLE Vereine! Anmeldung baldmöglichst…

3 Tage Fußball pur! u.a. mit Ex-Bundesligaspieler und DFB-A-Lizenzinhaber für Kinder u. Jugendliche von 6 bis 16 Jahren.

Vom 8. bis 10. August 2017, Sportanlage Ramsau; täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr

Leistung beinhaltet:

3 intensive Trainingseinheiten am Tag

altersgerechtes, abwechselungsreiches und modernes Training unter Leitung qualifizierter Trainer

Technik- und Koordinationstraining

Life-Kinetik-Training!

Betreuung und Verpflegung der Kinder u. Jugendlichen

Teilnahmegebühr 120 € (inkl. Trainingsball, Trikot u. Sportbeutel!)

Info & Anmeldung: www.fussballschule-stoerzenhofecker.de

telefonisch: 09872/9569395

Infos über SGRR-Jugendleiter: 08072/1894 o. 08073/1326

« Ältere Beiträge